Der streamview-Player ermöglicht es, Shockwave-Flash-Filme über das Internet abzuspielen, ohne dabei zusätzliche Kosten durch einen streaming-Server zu verursachen. Grundlage dafür ist seine streaming-Programmierung, die ähnlich wie beim Media-Player oder beim Quicktime-Player funktioniert. Um diese Technik zu nutzen, müssen die Originalfilme nur in das Shockwave-Flash-Format umgewandelt werden.

Die Weiterentwicklung des Streamview-Player wurde aufgrund von der Entwicklung von Flash-Streaming-Servern (seitens Macromedia) 2004 von Michael Kuphal eingestellt.

Diese Domain ist für einen Festpreis von 600 Eur (zzgl. 19% USt.) zu verkaufen soweit keine bestehendes Kaufgebot vorliegt.


Copyright 2015 Michael Kuphal
impressum / imprint Webdesign Berlin